Ihre Beratungsstelle für Fördergelder im Raum Nürnberg

Jetzt Kontakt aufnehmen

Deine Muttergesellschaft, unsere Mission ist es:  Deine Visionen mit den Werkzeugen der Elite wahr werden zu lassen.

Fördergelder,  sind Finanzmittel, welche neuen Unternehmern, Start-Ups, Unternehmen, welche sich weiterentwickeln wollen oder Einzelpersonen zur Verfügung gestellt werden können, um ihre unternehmerische oder private Entwicklung zu unterstützen. Finden Sie auf der folgenden Seite mehr zu diesem Thema.

Informationen über Fördergelder, Zuschüsse, Subventionen, Banken und Behörden

Die Irrtümer:


Ihre Hausbank ist eine Förderstelle?
Nein, eine Bank ist eine Geschäftsbank, welche vorrangig ihre eigenen Finanzprodukte verkaufen will.


Was sind die KFW oder LFA-Banken?
Das sind staatliche Banken ohne Filialnetz.
KFW = Kreditanstalt für Wiederaufbau
LFA = Landes-Förder-Anstalt


Diese Finanzprogramme der staatlichen Banken/Behörden werden über die Hausbank beantragt. Die Hausbank soll den Antragssteller vorprüfen und an die staatlichen Banken zur Genehmigung und Auszahlung weiterleiten.


Kredite/Förderkredite:
Hausbank  immer ein Gewerbe oder Universal Kredit. 100 % Haftbar, 100 % Sicherheiten notwendig, evtl. mit Bürgen, hohe Zinsen, Tilgung beginnt sofort nach der Auszahlung.


Staatliche Banken…
Förderkredite sind meist wesentlich günstiger im Zinssatz
Tilgungsfrei bis zu 7 Jahren
Je Programm bis zu 100 % Haftungsfrei- keine Sicherheiten notwendig
Universelle Mittelverwendung für Investitionen, Betriebskosten, Anschaffungen
EU-Zuschüsse, staatliche Zuschüsse, Subventionen, Regionalhilfe, Beihilfen, Innovation Zuschüsse von den Behörden sind geschenkte Gelder…
mit Voraussetzungen für Unternehmensgründung
Existenzgründung durch eigene Firmengründung
Für alle Kosten in allen Sparten in unterschiedlicher Höhe

 

Auf den cleveren Mix kommt es an:
Eigenkapital, Förderkredit und geschenkte Gelder…
Es wird mindestens 12.500 Euro.- Eigenkapital für Ihre GmbH Gründung benötigt.


Fall Beispiel:
Sie haben 50.000.- Euro Eigenkapital, brauchen gesamt 1 Mio. Euro zum Firmenstart: Die 1 Mio. kann sich wie folgt zusammensetzen:
EK: 50.000.- Euro
Förderkredit: 550.000.- Euro
Geschenkte Zuschüsse, Beihilfen etc. 400.000.- Euro
Unverbindliches Beispiel: Mit einem regionalen Zuschuss und Innovation Zuschüssen realisierbar!


Nutzen Sie für Ihre Zukunft immer Fördermittel und geschenkte Gelder vom Staat.

Vier Hochqualifizierte Fördermittel Experten von uns garantieren ihr Optimum zu Ihren Vorhaben.

Telefon-Icon

Wollen auch Sie von Fördergeldern profitieren?

Rufen Sie uns an

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Haben Sie Interesse, mehr über neue Geschäftsmodelle zu erfahren?

Schreiben Sie uns